Veranstaltungen
Zurück zur Übersicht
Kultur für Erwachsene / Senioren

Kulinarisch-Literarische Lesung

Ein Shakespeare Abend von und mit Marius Fränzel

Am 23. April 1616 stirbt im Alter von ziemlich genau 52 Jahren in seinem Geburtsort Stratford-upon-Avon der Kaufmann, Geldverleiher, Schauspieler und Theaterautor William Shakespeare. Er war einer der erfolgreichen Theaterdichter seiner Zeit und so beliebt, dass noch einige Jahre nach seinem Tod zwei seiner Kollegen seine Theaterstücke sammelten und in einer ersten Gesamtausgabe zum Druck brachten. Dass seine Stücke auch noch lange nach seinem Tod vom Publikum geschätzt wurden, wird dadurch belegt, dass sie zu den ersten gehörten, die nach der Zeit des puritanischen Theaterverbots (1642–1660) wieder aufgeführt wurden.

Doch erst Ende des 18. Jahrhunderts bemühten sich Shakespeare-Liebhaber darum, verlässliche biographische Informationen über den inzwischen zum Star avancierten Autor zu bekommen, um Fakten und Legende voneinander trennen zu können. Und man fand – nichts! Oder wenigstens nichts, was von großem Belang zu sein schien. Noch heute lassen sich die wenigen Fakten, die wir über Shakespeare unzweifelhaft wissen, bequem auf einer Handvoll Seiten zusammenfassen. Und die Person, die sich in diesen wenigen Dokumenten zeigt, ist so unauffällig, dass bereits Mitte des 19. Jahrhunderts die Frage aufkam, ob dieser William Shakespeare denn überhaupt der Autor der ihm zugeschriebenen Stücke gewesen sein könne.

Marius Fränzel wird Shakespeares Leben und Werk vorstellen, die Geschichte seines Aufstiegs zum ersten Dichterfürsten der Neuzeit nachzeichnen und sich mit der Frage beschäftigen, wer denn nun in aller Welt jene Stücke verfasst hat, die unter Shakespeares Namen zu Weltruhm gelangt sind.

Eine Kooperation vom Hotel Hasen und der Stadtbibliothek Herrenberg

Termin: Freitag, 24.11.2017

Uhrzeit: 19.30 – 22.30 Uhr

Ort: Tessiner Grotte, Hotel Hasen Herrenberg

Eintritt: 42 € inkl. Menü und Wein

Anmeldung und Reservierung der Plätze nur über die Stadtbibliothek Herrenberg. Tel: 07032 948230 oder per mail: stadtbibliothek@herrenberg.de