Veranstaltungen
Zurück zur Übersicht
Ausstellungen

Leben ohne Rassismus 2.0 – Fotoausstellung im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus

Alle Menschen haben Vorurteile. Problematisch werden Vorurteile dann, wenn aufgrund dieser Menschen abgewertet, ausgeschlos­sen oder diskriminiert werden.

Einer ablehnenden Haltung gegenüber eini­gen Menschen stellt sich diese Fotoausstellung von Gerardo Palacios Borjas,  STUBE Sachsen (Studienbegleitprogramm für Studierende aus Afrika, Asien, Lateinamerika, Südeuropa an Hochschulen in Sachsen), entgegen. Sie möchte Empathie und Akzeptanz schaffen. Niemand soll beschuldigt oder bemitleidet werden, vielmehr soll der einzelne Mensch im Fokus stehen. Die Porträts sollen dazu anhalten, in jedem Menschen das Individuum zu sehen und allen mit Empathie und Offenheit zu begegnen – für ein re­spektvolles Miteinander in der Gesellschaft.

In Kooperation mit der Integrationsbeauftragten der Stadt Herrenberg, Fokus Afrika und Eyes on Cameroon e.V.

Ausstellungsdauer: 19.3. bis 23.4.2021