Veranstaltungen
Zurück zur Übersicht
Kultur für Erwachsene / Lesungen / Senioren

Literatur – Café mit Ernst Konarek

Am 10. Mai 1933 inszenierte der Nationalsozialistische Deutsche Studentenbund ein beispielloses Fanal im Rahmen der „Aktion wider den undeutschen Geist“ in 21 Universitätsstätten. Die Bücherverbrennung. Eine ganze Generation von Schriftstellern sollte aus den Gehirnen der Deutschen „gebrannt „ werden. Schon zuvor hatte man jüdische und andersdenkende Schauspieler und Tänzer, Sänger,Musiker aus den deutschen Theatern „eliminiert“. Die Bücherverbrennung sollte der absolute Höhepunkt gegen die „entartete Kunst“ sein.
„Gegen Dekadenz und moralischen Verfall! Zucht und Sitte in Familie und Staat! Übergebe ich der Flamme die Schriften von Heinrich Mann, Thomas Mann, Erich Kästner, Joseph Roth, Kurt Tucholsky!“ Undundund….
Ich möchte gerne an diese wunderbaren Literaten erinnern. Ihr Namen standen auf Listen.
In einer Zeit, wo wieder „Listen“ eingefordert werden, es sogar wieder Todeslisten gibt, ist dies doppelt wichtig.
Ernst Konarek

Das Literatur-Café ist eine Zusammenarbeit des Stadtseniorenrats und der Stadtbibliothek Herrenberg

Termin: Sonntag, 24.11.2019

Beginn: 15:30 Uhr / Einlass ab 14:45 Uhr

Eintritt: 13,00 € inkl. Kaffee und Kuchen

Ort: Stadtbibliothek Herrenberg

 

Zur Planung wird um Anmeldung gebeten: 07032 9482-30