Veranstaltungen
Zurück zur Übersicht
Kultur für Erwachsene / Lesungen

Qube – Autorenlesung mit Tom Hillenbrand zum Thema Künstliche Intelligenz

Wie sieht das Leben der Menschheit in der Zukunft aus? Wird das Leben von Technologie, Computerprogrammen und Künstlicher Intelligenz bestimmt sein?
London, 2091: Investigativjournalist Calvary Doyle wird auf offener Straße niedergeschossen. Zuvor hatte der Reporter zum Thema Künstliche Intelligenz recherchiert. Die auf KI-Gefahrenabwehr spezialisierte UNO-Agentin Fran Bittner beginnt in dem Fall zu ermitteln. Hat dies etwas mit dem sogenannten Turning-Vorfall zu tun, bei dem die Menschheit Jahre zuvor die Kontrolle über solch eine Künstliche Intelligenz verlor?
Tom Hillenbrand, geboren 1972, wurde bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter der Glauser-Preis für den besten Kriminalroman des Jahres und den deutschen Science-Fiction Preis. Das Buch „Qube“ ist die Fortsetzung des spektakulären Thrillers „Hologrammatica“ und bietet eine spannende, faszinierende, aber auch beklemmend, nachdenklich stimmende Zukunftsvision.
Die Lesung ist eine Kooperation zwischen Volkshochschule und Stadtbibliothek Herrenberg und findet im Rahmen der VHS-Veranstaltungswochen „Künstliche Intelligenz“ statt.

Eintritt: 11,00 €

Anmeldung erforderlich!
Aufgrund der Corona-Bestimmungen für Veranstaltungen gibt es maximal 20. Plätze. Nutzen Sie rechtzeitig den VVK!