Veranstaltungen
Zurück zur Übersicht
Jugendliche/Schüler / Kultur für Erwachsene / Lesungen

Umeswaran Arunagirinathan: Der fremde Deutsche – Lesung im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus

„Der fremde Deutsche“ ist die Geschichte der gelungenen Integration eines tamilischen Kriegsflüchtlings, der als unbegleiteter zwölfjähriger Junge nach Hamburg kam.

Anschaulich schildert Arunagirinathan seinen Weg vom geduldeten Kinderflüchtling zum Arzt und deutschen Staatsbürger. Dabei lotet er auch die Möglichkeiten, Erwartungen und Probleme seiner Integration aus und setzt sich kritisch mit den unterschiedlichen Lebensformen und der Kultur seines Herkunftslandes im Vergleich mit Deutschland auseinander. Der Autor will mit seinem Buch bei Deutschen um mehr Verständnis für Flüchtlinge werben und zugleich Flüchtlinge ermutigen, sich in die deutsche Gesellschaft einzufügen.

Eintritt frei

Eine Veranstaltung in Kooperation der Integrationsbeauftragten und der Stadtbibliothek.

Gruppen werden um Anmeldung gebeten unter Telefon 07032 948230 oder stadtbibliothek@herrenberg.de.