Video-Channel
Kulturbegeisterte

Jutta Kamann in der Webtalkshow

Veröffentlicht am: 4. November 2021
ein kleiner Eindruck von Jutta Kamann in der Webtalkshow. Lernen Sie die Person, hinter der Rolle kennen! Rothaarig und wild entschlossen! – Lesung mit Jutta Kammann „Aufgeben? Das kommt für mich nicht in Frage!“, so Jutta Kammann, einem breiten Publikum als Oberschwester Ingrid aus der Serie „In aller Freundschaft“ bekannt. In Ihrem Buch „Rothaarig“ beschreibt sie den Menschen hinter der Kamera mit allem was dazugehört – den Träumen, Wünschen, Tränen und Enttäuschungen. Ihren Traum der Schauspielerei musste sie sich hart erkämpfen und auf ihrem Weg viele Schicksalsschläge verkraften. Ihren Partner Wilhelm Semmelroth verliert sie nach über 30 gemeinsamen Jahren und pflegt ihn bis zu seinem Tod. Danach steht sie allein da. Später erhält sie zudem die Diagnose Makuladegeneration. Doch Jutta Kammann nimmt die Lebens-Zügel in die Hand und entscheidet, in die Seniorenresidenz Augustinum zu ziehen. Endstation? Nicht für sie. Kammann lernt doch noch einmal echte Freundschaft und Vertrauen kennen. Jutta Kammann wurde 1944 in Heidenheim geboren. Nach einer schwierigen Kindheit im Nachkriegsdeutschland geht sie mit 20 Jahren nach Köln und schafft dort die Aufnahme an die Schauspielschule Bochum. Heute ist sie zudem Botschafterin der Langau, einer barrierefreien Erholungsstätte für Menschen in schwierigen Lebenssituationen im Allgäu. Die Lesung ist eine Kooperation zwischen VHS Herrenberg und Stadtbibliothek Herrenberg! Am Abend signiert Frau Kammann ihre Biografie für die Teilnehmenden – Büchertisch wird bereit gestellt von der Buchhandlung Schäufele. Die Lesung iat aufgrund der Pandemie-Lage auf Frühjahr 2022 verschoben. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.